An alles gedacht

Eine solide Baufinanzierung ist das sichere Fundament für Ihren geplanten Hausbau.

Wir beraten und informieren Sie auf dieser Finanzierungsseite über die wichtigsten Grundlagen zur Baufinanzierung.

Achten Sie bei der Auswahl der Finanzierungsangebote nicht nur auf die letzte Stelle hinter dem Komma, sondern auf die Berücksichtigung Ihrer individuellen Bedürfnisse. Eine eingehende Beratung und ein schlüssiges Finanzierungskonzept sind meist mehr wert, als eine Online-Finanzierung zu angeblichen Top-Konditionen.

Finanzierungsinfo - unser Service

  • Wir stellen Ihnen unser Finanz-Knowhow sowie unsere Instrumente (Finanzierungsrechner) für eine erste Kalkulation zur Verfügung.
  • Wir bieten Ihnen einen sofortigen Zugang zu unseren ortsansässigen Banken an.
  • Insbesondere Sparkasse und Volksbank sichern so schnelle, kompetente Beratung und sehr attraktive (Sonder-) Konditionen zu.
  • Natürlich vermitteln wir Ihnen auch einen unmittelbaren Zugang zu namhaften Direktbanken und überregionalen Banken.
  • Wir sorgen dafür, dass Sie ihr Wunschobjekt schnell und unkompliziert entsprechend ihren Bedürfnissen finanziert wird.

Ihr Vorteil

  • Alle mit dem Kaufvertrag (Entwurf) verbundenen Aspekte organisieren wir für Sie; der Wichtigste davon ist natürlich die Kaufpreisfinanzierung durch eine Hypothek.
  • Wir sorgen dafür, dass Ihnen alle Aspekte verständlich und umfänglich erläutert werden.
  • Wir sind den gesamten Prozess von der Auswahl Ihres Traumgrundstücks über die Finanzierung, bis zum Notartermin und dem Start Ihres Bauvorhabens an Ihrer Seite.
  • Wir sagen Ihnen, wo und wie Sie die nötigen Unterlagen zur Finanzierung erhalten.

Fazit

  • Eine sichere Baufinanzierung ist so wichtig, wie ein solides Fundament für Ihr geplantes Haus!
  • Daher nehmen wir unseren Service für Sie sehr ernst und beraten Sie eingehend über die wichtigen Grundlagen zur Immobilienfinanzierung.
  • Finanzierungsangebote für Sie sollten Ihre individuellen Bedürfnisse berücksichtigen. Das ist wichtiger, als die letzte Stelle hinter dem Komma eines guten Zinssatzes.
  • Ein schlüssiges Finanzierungskonzept und ein direkter Draht zu Ihrer Bank sind langfristig mehr Wert und Ihr Mehrwert…

Nebenkosten des Kaufpreises

Sie haben Ihre Traumimmobilie zum passenden Preis gefunden?

Nicht wenige Immobilienkäufer sind von den anfallenden Kaufnebenkosten überrascht.

Je nach Bundesland sind mehr als 10% auf den Kaufpreis nicht unüblich. Allein 6,5% entfallen in NRW auf die Grunderwerbssteuer.

Behalten Sie die volle Kostentransparenz und berücksichtigen alle etwaigen Nebenkosten zum Kaufpreis.

Liste möglicher Nebenkosten

Nebenkosten Prozentsatz in NRW
Grunderwerbssteuer 6,5% des Kaufpreises
Notar- und Grundbuchkosten 1,5% des Kaufpreises
Maklerprovision 3,57% (ortsabhängig)
Gutachten je nach Art und Wunsch, z.B.
der zur Wertschätzung des Objektes
Modernisierung je nach Art und Umfang
Bereitstsellungsgebühren Banken verlangen meist Zinsen, wenn der Kredit ab einem bestimmten Zeitpunkt zur Verfügung gestellt, aber noch nicht oder teilweise abgerufen wird.

Checkliste Finanzierung

1. Persönliche Unterlagen

  • Wer will finanzieren (Namen, Adressen, Telefon, Email, Bankkonten)
  • Beruf (Arbeitgeber, Gehaltsnachweise)
  • Finanzierungssumme (Höhe, gewünschter Tilgungssatz, Zinsbedindungsdauer, Nachweis Eigenkapital)
  • Sonstiges

2. Unterlagen zum Immobilienobjekt

  • Kaufvertrag (Entwurf)
  • Kontaktdaten Notar
  • Flurkarte/Lageplan
  • Grundbuchauszug (aktuelle, unbeglaubigte Kopie)
  • Teilungserklärung/Aufteilungsplan (bei Eigentumswohnungen bzw. aufgeteiltem Eigentum)
  • Bauzeichnungen (Grundrisse, Schnitte, Ansichten, Baubeschreibungen, usw.)
  • Flächenberechnungen (Wohnfläche, Grundstücksfläche, Nutzfläche, Berechnung umbauter Raum/cbm)
  • Objektfotos bei Bestandsimmobilien
  • Bauzeitplan bei Neubau oder Umbau
  • Gebäudeversicherungsschein (Kopie)

Wir sind Partner von

© 2020 CCC-Immogrund / Webdesign & Programmierung: Wir lieben Webdesign